Dienstag, 9. Dezember 2014

Weihnachtsornamente schön groß

Hallo Ihr Lieben,

irgendwie rennt wieder die Zeit. Man kommt gar nicht soviel zum basteln.

Naja auf den Weihnachtsmarkt gehen oder Geschenke shoppen ist doch auch schön oder? *zwinker*

Aber ich möchte Euch noch zwei von mir gemachte Weihnachtsornamente zeigen.


Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Hat richtig Spaß gemacht.
Bei dem oberen Ornament habe ich ein altes Buch verwendet. Bei meinem Blumenlagen liegen zum Glück immer Bücher zum kostenlosen mitnehmen rum. hihi


Das zweite habe ich dann mit einem Schrifthintergrundstempel gemacht. Hat natürlich dementsprechend mehr Arbeit gemacht, aber gefällt mir auch supi. 

Nun werden wir noch ein paar Plätzchen backen, damit dann Weihnachten auch genug vorrätig sind. 

Also, dann wünsch ich Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Eure Anett ;O)

Sonntag, 30. November 2014

Geburtstagskarte und wieder was neues vom Nähkurs

Hallo Ihr Lieben,

erstmal möchte ich Euch allen einen schönen ersten Advent wünschen.

Das Wetter läd ja heute förmlich zum lichteln ein. Bei uns ist es richtig trübe und da kommen Kerzen natürlich schön zur Geltung.

Da bei uns im November immer viele Geburtstag anstehen, habe ich leider immer wenig Zeit für die Weihnachtskarten und das ärgert mich dann immer bissel, aber dafür geht es dann jetzt richtig los. hihi

Aber jetzt erst nochmal eine Geburtstagskarte.


Und dann war doch diese Woche wieder ein Nähkurs im Süssstoffe in Plauen.

Dabei ist das dieses Täschchen entstanden:


Hach war das wieder schön. Mir gefallen dort immer diese schönen Stoffe, aber dann fällt einem immer die Auswahl so schwer. hihi Ich denk aber, dass die Auswahl ganz gut war. *zwinker*

So jetzt wird schön gefrühstück und dabei schön gelichtelt. *schwärm*

Also, dann wünsch ich Euch allen noch einen schönen ersten Advent

ganz lieb

Eure Anett :O)

Mittwoch, 19. November 2014

Schrank aufbereitet und Ergebnis vom ersten Nähkurs

Hallo Ihr Lieben,

heute endlich  mal wieder ein Lebenszeichen von mir, denn wir haben ja Feiertag und da dacht ich mir, Euch mal wieder bissel was zu zeigen.

Irgendwie rennt die Zeit und ich hinterher, aber irgendwie ist das immer bei mir im Oktober/ November, dass ich nicht hinterher komme, denn es stehen viele Geburtstage an. Naja vielleicht auch mal wieder zuviel vorgenommen. *grins*

Aber heute möchte ich Euch endlich das Endresultat von der Schrankaufbereitung zeigen.
Hat mich viel Zeit und Nerven gekostet.

Aber seht nun selbst was rausgekommen ist:


 An der Stelle wo jetzt der Schrank steht, stand vorher ein offenes Eckregal vom Schweden und mich hat es einfach genervt, dass die Sachen immer so schnell eingestaubt sind und jetzt is alles gut. *zwinker* Und mehr rein geht auch oder liegt es vielleicht einfach nur am ausmisten. *überleg*
Nee, geht wirklich viel rein in das gut Stück. 
Die Griffe habe ich in dem türkis gehalten um einen Kontrast zu setzen und die passen zu meiner Küche supi. Die Farbe meiner Küche könnt Ihr ein wenig an der rechten Seite des Bildes sehen *zwinker*


Und weil ich die Mikrowelle noch unterbringen musste, hab ich einfach ein Stück vom alten Regal noch genommen und auch weiß angestrichen und noch nebenan gestellt, Da ich es nicht wieder offen haben wollte, musste ein kleiner Vorhang her. Ich habe mir den schönen Sternenstoff bestellt und einen Vorhang zurecht geschnitten und abgenäht. 

Apropo nähen, ich habe mich Anfang November noch bei einem Nähkurs angemeldet und ich war begeistert. Entstanden ist dann das folgende kleine Kosmetiktäschen:


Ist der Stoff nicht goldig? Habe mich gleich in ihn verliebt und innen habe ich den gepunkteten braunen Stoff, wie die kleine Schnalle rechts, ausgewählt. Denn die Stoffe konnte man selbst auswählen. Und gefällt Euch das Täschchen. Ich glaub davon werde ich mal noch paar machen. *grins*

So jetzt muss ich aber noch bissel was fertig basteln, sonst wird da wieder nix. hihi

Also, ich wünsch euch noch eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße

Eure Anett ;O)

Sonntag, 28. September 2014

alten Schrank neu machen

Hallo Ihr Lieben,

das Wetter ist doch wohl super schön bei uns und das muss man doch ausnutzen.

Da mein Bruder letzte Woche mit der Frage:

"Sag mal, brauchst Du ein altes Küchenbuffet?"

bei mir ankam, konnte ich nicht wiederstehen. Da ich in der Küche in der hinteren Ecke ein offenes Regal stehen habe und mich das schon lang stört, da ja doch alles immer schnell einstaubt, habe ich mich für das alte Stück entschieden. Aber dann kam, ohha das wird viel Arbeit. 

Aber seht selbst das gute, aber sehr alte Stück:


Als erstes habe ich erstmal das gute Stück abgewaschen und dann alle Türen entfernt.

Als nächstes kam dann gestern noch Holzwurmex zum Einsatz. hihi


Dann habe ich die Teile geschliffen und das Unterteil mit selbstangemachter Chalkpaintfarbe angestrichen. Morgen muss dann nochmal drüber gegangen werden.


Das Oberteil macht leider etwas mehr Arbeit, denn es musste die Rückwand raus und die Böden von den beiden unteren Fächern mussten auch raus. Muss ich morgen erstmal neue Brettchen besorgen. hihi

Jetzt wird erstmal das Unterteil fertig gemacht und dann wird das Oberteil schön in Ruhe aufgebaut.

Heute zwischendurch habe ich auch noch fix einen leckeren Streuselapfelkuchen gebacken.


Hmmmmm, der war lecker, schön saftig. namnam

Bitte entschuldigt die schlechten Bilder, aber ich habe immer nur fix mit dem Handy geknipst.

So jetzt noch bissel im Internet surfen und dann ist aber Schluß für heute.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett :O)

Montag, 22. September 2014

Kullerkarte mit Schmetterlingen

Hallo Ihr Lieben,

da ich zur Zeit viel für den BeroArtsBlog mache, werde ich Euch hier immer nur einen kleinen Hinweis zu den Werken dort geben. Sorry. 

Das Wetter ist doch zur Zeit zum ausreißen. Hier hat es wieder die ganze Nacht geregnet und kalt ist es auch wie verrückt. Es wird wohl doch langsam Herbst. hihi

Aber eigentlich ist das doch das optimale Wetter zum basteln. *zwinker*

Hier nun das Werk, welches ich gestern für den BeroArtsBlog gemacht habe:


Die "Zutaten" dafür findet Ihr auch dort. 

So, jetzt für die Arbeit fertsch machen.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Montag, 15. September 2014

Stempelmekka in Hagen

Hallo Ihr Lieben,

heute mal wieder was von mir. Und zwar etwas sehr erfreuliches, denn ich habe es dieses Jahr geschafft, mal aufs Stempelmekka nach Haken zufahren. Besser gesagt, Schatzi hat das mit dem fahren erledigt. An dieser Stelle, noch einen ganz lieben Dank an meinen Schatz, denn einfach mal so 1000 km am Tag runter zu schrubben ist ja auch nicht selbstverständlich. *knutsch*

Die Veranstaltung ist einfach der Hammer, denn es sind soviele liebe Menschen mit demselben Hobby auf einem Haufen und man kann sich austauschen, das macht einfach Spaß und man sieht dann auch mal die Leute, die man sonst nur vom Bild kennt und das ist dann schon etwas anderes.

Wir fuhren also am Samstag gegen 5 Uhr los und waren 10 Uhr in Hagen.

Fast zeitgleich kamen  Nicola und Steffie auf dem Parkplatz an. Das nennt man wohl Punktlandung, denn Sie kamen ungefähr 10 Autos nach uns auf dem Parkplatz an und das bei den Entfernungen. hihi

Also hieß es erstmal eine Runde knuddeln und dann aufs ins Getümmel.



Boah, am Anfang war das ein ganz schönes Gedränge, aber am Nachmittag konnte man sich dann schon mal alles etwas genauer ansehen.

Um 14 Uhr war dann das Treffen mit den Mädels vom Stempelcafe.



Ist schon was anderes mal die Leute in Live zu sehen. Man kann auch sagen, es war einfach nur klasse.

Unter anderem habe ich Engelchen und Ivi kennengelernt und muss sagen es war sehr lustig. hihi

Hier mal ein Bild mit Nina, Steffie und Nicola.


Natürlich wurden auch Schenklies getauscht.


Ich möchte mich auf diesem Weg auch nochmal ganz lieb für die vielen Sachen bedanken. Da steckt soviel Liebe drin. Einfach klasse.

Ich hatte natürlich auch eins gemacht:


Natürlich konnte ich auch nicht ohne Einkäufe von der Messe gehen. *pfeif*


Nach der Veranstaltung hieß es dann wieder 500 km Heimfahrt. Bin dann doch immer mal eingedusselt. hihi Gegen 23.15 Uhr waren wir dann wieder zuhause. Aber irgendwie konnte ich dann auch nicht gleich schlafen, sondern musste nochmal alles Schenklies und Einkäufe streicheln und bestaunen.

Also Ihr seht, ein rundum gelungener Tag. *schwärm*

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;0)


Donnerstag, 31. Juli 2014

Hochzeitskarten im Doppelpack

Hallo Ihr Lieben,

heute endlich auch mal hier wieder etwas von mir.

Das Wetter ist ja zur Zeit wieder etwas erträglicher und man hält es wieder aus und muss sich nicht ständig duschen. hihi

Aber ich war nicht ganz faul, sonder habe zur Zeit einiges für den BeroArtsBlog gewerkelt und deshalb habe meinen Blog hier etwas vernachlässigt. *schäm* Rutscht doch einfach mal da vorbei.
Auch könnt Ihr aktuelle Geschehnisse von mir auf meinem Instagramprofil sehen. 

Zwei Hochzeitskarten waren von mir noch gewünscht und so sind folgende entstanden:


und noch diese


Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität, aber es war spät abends und dann noch mit Handy. *schäm*
Aber die Karten mussten am nächsten Morgen weg und dann hatte ich keine Zeit mehr zum Fotoshooting der beiden. hihi

Die kleinen Rahmen habe ich mit den tollen Moldformen vom Berostore gemacht. Na das macht doch vielleicht Spaß. Und damit sie noch etwas Glanz bekommen, habe ich Sie einfach noch mit etwas Embossingpulver embosst. 

So nun werd ich mal langsam Richtung Bett marschieren und mich lang machen, denn unser TV geht nicht. Da hat wohl das Wetter sein nötiges getan. grrrrrrrrr

Also, dann seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Sonntag, 29. Juni 2014

Die Muse ist wieder zurück

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich nur kurz zeigen, was ich für den BeroArtsBlog diese Woche gestaltet habe.

Da ich zur Zeit immer bissel wenig Zeit habe, habe ich mir ein auch ein Instagramprofil erstellt und werde da auch immer mal Bilder hochladen, geht ja bissel schneller, wie erst einen Post zu verfassen. Also, wer Lust hat, kann mich da immermal besuchen.




Genaue Beschreibungen zu den Karten findet Ihr auf dem BeroArtsBlog


Diese Karte ist heute entstanden und hat wirklich viel Spaß gemacht, denn da kann man bissel mit der neuen Strukturpaste matschen. hihi

So nun wird erstmal schön Kaffee getrunken und dann lassen wir noch schön das Wochenende ausklingen.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Sonntag, 22. Juni 2014

Schüttelkarte - Shakercard

Hallo Ihr Lieben,

endlich wieder ein Lebenszeichen von mir. Ja, mich gibt es noch. Leider konnte ich die letzte Zeit nicht so an den Basteltisch, weil ich nicht lang mit angewinkelten Beinen sitzen durfte, da ich eine OP am Bein hatte. 
Da flog dann auf dem Sofa die Häkelnadel. *lach*
Jetzt geht es aber langsam wieder und da ich eine Karte brauchte, habe ich mal wieder eine Karte gemacht, die ich schon lange mal machen wollte.

Und zwar ist es eine Schüttelkarte.

Aber seht selbst:


Ich finde die ausgestanzten Bonbons einfach so niedlich.

Da mich zur Zeit der Garten auch sehr in Beschlag genommen hat, werde ich wohl weiterhin nicht ganz soviel im Bastelzimmer verbringen können. Aber ich werde trotzdem versuchen, soviel wie möglich zu machen. hihi
Es treibt einen ja doch immer wieder ran. *grins* Ich habe ja noch soviel zum ausprobieren von meinem Geburtstagsgeschenken. *lach*

So, jetzt werden wir erstmal fix noch bissel Abendbrot machen.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Dienstag, 15. April 2014

Konfirmationskarte

Hallo Ihr Lieben,

also zur Zeit könnte der Tag wirklich ein paar Stunden mehr haben. Geht es Euch auch so, sobald es länger hell ist, wird auch wieder die Arbeit im Aussenbereich mehr. *schnief*

Wir lassen zur Zeit unsere Terrasse überdachen und da wurde letzte Woche das Holzgestell gestellt und wir mussten es streichen. Da denkt man so vornweg, ach das geht doch fix, aber denkste, dadurch dass man ja nicht das frisch gestrichene Haus mit Klecksen versehen wollte, musste man höllisch aufpassen und das hat dann gedauert. Aber während ich so schreibe, überlege ich gerade so, Kleckse sind doch eigentlich zur Zeit ganz In. hihi 

So nun möchte ich Euch noch schnell zeigen, was mir dann am Sonntag noch vom Basteltisch gehüpft ist.

Gewünscht war eine Konfirmationskarte. Da kenn ich mich ja gar nicht aus.


Aber die Karte kam gut an und ich war zufrieden.

So nun muss ich mal schnell frühstücken und dann gehts wieder ab zur Arbeit. *grins*

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Verwendete Materialien:
Maschinen: Silhouette Cameo (Kreuz)

Sonntag, 6. April 2014

Geburtstagskarte in der Box

Hallo Ihr Lieben,

meine liebe Freundin Nicola hatte ja am Freitag Burzeltag und da musste natürlich ein schönes Geschenk und die entsprechende Verpackung her.

Da man ja immer nicht genau weiß, was Frau so braucht, habe ich mich für einen Gutschein entschieden und dafür musste auch eine schöne Verpackung her.

Und hier ist nun das gute Stück: 

 Diese "Card in Box" hat mich schon lang gereizt und so wurde das Vorhaben endlich in die Tat umgesetzt.

So schaut sie zusammengeklappt von vorn aus.....

Das blaue Papier habe ich noch zusätzlich mit den schönen Stempeln von Viva Decor bestempelt.


 und so von hinten....


von oben schaut die ganze Box dann so aus - hach ich find die so niedlich. hihi

Die Luftballons, die Kerze und die Zahlen habe ich mit Stanzschablonen ausgestanzt. Auch das Label und der Kreis sind ausgestanzt. Der Geburtstagsspruch wurde aufgestempelt.


 Hier die einzelnen Seitenteile noch etwas größer - bei diesem hatte ich den Gutschein eingeschoben....


und hier die andere Seite (der Schmetterling ist ein schöner Motivstanzer)und......


die vordere aufgeklappte Seite (mit den Sternstanzschablonen gemacht) und dann zu guter letzt noch....


das Rückenteil bei der aufgestellten Box. Hach ich liebe die Form, da kann man schön viel einbauen. *grins*

Und weil ja die Stärke der Karte etwas höher ist, durch den ganzen Schnickschnack *lach*, habe ich einen entsprechenden Umschlag mit dem Enveloppunchboard gefertigt.


Ich glaube, das Geschenk hat ganz gut gefallen, es war auch noch ein schönes Bild dabei, was ich aber vergessen habe zu fotografieren. *schäm*

So jetzt wünsch ich Euch noch einen schönen Restsonntag und 

verschwinde mal fix in die Küche. *hihi*

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Donnerstag, 27. März 2014

Hallo Ihr Lieben,
 
am Wochenende waren wir bei unserer Oma Gerda zum Geburtstag eingeladen.
 
Da ja die Omi´s immer schon alles haben und auch nix weiter haben wollen, haben wir Ihr einen schönen Präsentkorb mit ihren Lieblingsgenussmitteln gemacht. hihi
 
Der sollte natürlich auch etwas frühlingshaft sein und deshalb mussten die Schmettis herhalten. *grins*
 
Aber seht selbst:
 
 
Jetzt könnt Ihr mir bestimmt auch sagen, wie alt unsere Omi geworden ist?!  *zwinker*
 
Als wir den Korb abgegeben hatten, haben sich doch die Zahlen verdreht. *schmeichel*
 
So, nun wird aber noch etwas gearbeitet.
 
Als dann, seid ganz lieb gegrüßt
 
Eure Anett ;O)


Dienstag, 18. März 2014

Muffin-Karte - mal wieder coloriert

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich als erstes meine neue Leserin Meggi begrüßen!

Und dann möchte ich Euch heute noch meine Muffinkarte zeigen, bei der nun endlich mal wieder die Polychromos zum Einsatz kamen. hihi

Zwar war es nicht soviel zum colorieren, aber hat mal wieder Spaß gemacht. Werd ich jetzt mal wieder öfter machen. So ist der Plan. *zwinker*

Also hier nun die Karte:


 Die Buchstabenstempelchen find ich ja so süüüüüüüüüüüüüüüüüß. hihi

Den Muffinstempel hab ich schön dezent coloriert.

 Die Früchtchen hab ich dann noch mit Glossy überzogen.

Und..... bekommt Ihr Appetit auf Muffins, also ich schon. *lach*

So nun muss ich mich aber für die Arbeit fertig machen.

Ich wünsch Euch allen einen schönen Tag.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)
 

Dienstag, 11. März 2014

3D-Ornamente als Wohndeko

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich mich mal wieder zwischen den ganzen Maschen melden. hihi

Ich möchte Euch meine neue selbstgemachte Wohndeko zeigen.

 
Hier nochmal die einzelnen Ornamente:

 Das kleinere Ornamet geht etwas schneller.
 Dafür macht aber das bauchige auch bissel mehr her. hihi

 Eine Anleitung zur Herstellung der Ornamente findet Ihr im BeroArtsBlog.

So nun muss ich wieder Maschen zählen. Hiiiiiiiiiiiiiiilfe :O)

Ich wünsch Euch noch einen schönen sonnigen Resttag.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Mittwoch, 19. Februar 2014

geprägte Valentinskarte

Hallo Ihr Lieben,


heute möchte ich Euch noch meine Valentinskarte zeigen, die ich für Schatzi gemacht habe.


Ich habe die Karte nach der Anleitung vom BeroArtsBlog gemacht.


Für die Schrift habe ich das schöne Alphabet-Stempelset von Artemio verwendet.


Zur Verzierung habe ich noch den Schriftzug angebracht.
Kleiner Tipp, wenn die Schleife nicht so schön halten will, dann einfach die Schnur mit Haarspray einsprühen und die Schleife steht so, wie Ihr das wollt. *zwinker*

Ich hoffe, Euch gefällt die Karte.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Sonntag, 16. Februar 2014

Karte mit Anleitung zur Herstellung von einem eigenem Designpapier

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine schöne Karte für den BeroArtsBlog gemacht.

 

Das Hintergrundpapier ist selbst gemacht und auf dem BeroArtsBlog könnt Ihr sehen, wie es geht. *zwinker* Wir haben eine bebilderte Anleitung eingestellt.

Zur Zeit ist es bei mir leider etwas ruhiger hier, da ich noch Häkelaufträge habe und das dauert immer.

Aber ich werde trotzdem versuchen, immer mal was hier reinzustellen. *grins*

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Freitag, 7. Februar 2014

Faltkarte mit Herzausstanzungen

Hallo ihr Lieben!
Gestern ist mir die folgende Karte, für den Beroartsblog, vom Basteltisch gehupft und ich finde, sie passt auch gut zu Valentinstag.
 
 
 
Noch mehr Bilder und eine Faltanleitung findet Ihr auf dem Beroartsblog.
 
So nun noch bissel Fernsehn gucken und dann ab ins Bettchen.
 
Ich hoffe, Euch geht es allen gut.
 
Seid ganz lieb gegrüßt
 
Eure Anett ;O)

Montag, 3. Februar 2014

Candy auf dem Beroartsblog

Guten Morgen!

Schaut doch mal auf dem BeroArtsBlog  vorbei.

Wir haben ein Kreuzworträtsel eingestellt und verlosen u.a. ein Martha Steward Mini Scoring Board!
 
 
Seid ganz lieb gegrüßt
 
Eure Anett ;O)

Donnerstag, 9. Januar 2014

Geburtstagskarte gemixt

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht!

Mich hat der Alltag schon wieder voll im Griff. *schnief* Wo sind nur die schönen entspannenden freien Tage hin? Naja jetzt heisst es erstmal wieder arbeiten, arbeiten, arbeiten .... Ist wohl so. hihi

Auf diesem Wege möchte ich auch meine neue Blogleserin Polina begrüßen. Viel Spaß hier bei mir auf dem Blog. *zwinker*

So und nun möchte ich Euch eine Geburtstagskarte zeigen, die ich am Wochenende gemacht habe.

 Bei der Karte habe ich geprägt, gewischt, gestempelt, embosst ...... Also das ganze Spektrum der Techniken. hihi
 Leider sind die Bilder nicht ganz so gut geworden. War schon spät. *schäm*
 Ich hoffe aber, dass Ihr doch einen guten Eindruck von der Karte bekommen konntet. 

Jetzt muss ich mich aber für die Arbeit fertig machen.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)