Dienstag, 13. August 2013

Erste Weihnachtskarten mit Prägefoldern

Hallo Ihr Lieben,

endlich melde ich mich mal wieder, aber ich hatte die letzten Wochen wieder sehr viel um die Ohren.

Naja am Anfang war es ja schön, denn wir hatten zwei Wochen Urlaub, in dem wir ein paar Tage in Altschwerin am Plauer See, verbrachten. Leider war der Erholungseffekt sehr schnell weg, denn als wir wieder heim kamen, ging die Trockenlegung unseres Kellers los. Bedeutet sehr viel Dreck und frühes aufstehen. *heul* 
Das ganze ging dann fast drei Wochen, aber wir hoffen, dass jetzt der Keller trocken wird, damit wir auch wissen, dass sich alles gelohnt hat. *feix*

Aber nun möche ich Euch meine zwei ersten Weihnachtskarten von diesem Jahr zeigen.

Dabei habe ich mal zwei Prägefolder ausprobiert und ich muss sagen, das hat mir supi gefallen, denn man hat schnell eine sehr effektvolle Karte ohne viel Schnick Schnack gezaubert. 
Also wenn es mal wieder schnell gehen soll, wie so oft. *lach*

Nun die Bilder:

 Wenn Ihr auf die Bilder geht, wird das Bild größer und man kann die Prägungen besser erkennen.
Dieser Kerzenfolder ist doch auch richtig bezaubernd oder?!

Bei dieser Variante habe ich auch mal die Ilexzeige bissel mit Kreide gefärbt.

Und wie gefallen Euch die beiden Karten? Habt Ihr eine Favoriten?

Also ich kann mich nicht wirklich entscheiden. *lach*

So nun wünsch ich Euch noch einen schönen Abend.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen