Montag, 9. April 2012

Karte mit Fach

Gestern habe ich mich endlich an die schöne Anleitung von Nicola für eine Karte mit Fach gemacht und ich bin begeistert.

Die Karte habe ich für meinen Bruder zum Geburtstag gemacht und ich werde Sie für Ihn noch mit Geld füllen.

Auf den Bildern hier habe ich Sie mit kleinen Schokitafeln gefüllt. Die Abmessungen von dem Fach sind genau für eine kleine Rittersporttafel gedacht.

Hier nun ein paar Bilder:

Das ist die Gesamtansicht, wenn das Fach geschlossen ist.

Und so sieht das gute Stück aus, wenn es geöffnet ist.

Einfach genial die Idee mit dem Fach.
 Ich finde die Karteform einfach klasse. Da hat sich die Nici mal wieder übertroffen. :O)

Da das Wetter ja nicht sehr zum rausgehen verleidet, eher zum einmummeln, werden noch weitere Karten folgen. hihi

Ich wünsche allen noch ein schönes Restostern. 

Seit lieb gegrüßt

Eure Anett :O)

Kommentare:

  1. Wow, die ist ja chic! Tolle Farbwahl, und prima das auch andere Schoki passt.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karte sieht spitzenmäßig aus und so super tolles Papier aber auch zu herzig. LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Boah....COOL!!!! Die Kartenform ist wirklich spitzenmäßig; in dem Fach kann man ja viele verschiedene Kleinigkeiten verstecken..!! Tolle Idee und toll umgesetzt.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  4. Die ist dir wirklich toll gelungen! Ganz im Gegensatz zu meinem ersten Versuch sitzt bei deiner Schiebekarte alles perfektt!

    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Danke Anja für Deinen lieben Kommentar, also bei meinem ersten Versuch war ich auch schon auf der Zielgeraden und hab mich gefreut, dass es dem Ende zugeht. Aber zu früh gefreut, ich hatte das Kästchen verkehrtrum und musste wieder von vorn beginnen. Aber das ging dann fix und hat auch alles gut gepasst. Naja das ist doch meist so bei so bissel schwierigeren Sachen, dass man da schon mal mehr Anläufe braucht, bis es passt. hihi
    LG Anett :O)

    AntwortenLöschen