Dienstag, 25. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich all meinen treuen Lesern und auch allen anderen *grins*


"Frohe Weihnachten" wünschen!

Ich hoffe, Eure Bescherung war so gut, wie die meine. Ich muss ganz schön lieb gewesen sein. *lach*

So, nun wünsch ich Euch noch eine schöne Restweihnachtszeit.

Seid lieb gegrüßt

Eure Anett ;O)

Samstag, 1. Dezember 2012

Treatholder mit Tagstanzer - Anleitung

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche war wieder sehr stressig, denn mein Großer hatte seinen 18ten und die Oma hatte auch noch Geburtstag.
Da ich allen Gästen beim Geburtstag des Großen auch ein kleines Dankeschön machen wollte, habe ich auf jeden Kaffeeteller eine kleine "Gutsiverpackung" gestellt. Kam sehr gut an. hihi


Da es so gefallen hat, dacht ich mir, dass ich gleich eine kleine Anleitung im Beroarts Blog für Euch einstelle.



Die ganzen Verpackungen haben wirklich nicht viel Zeit in Anspruch genommen und machen was her. Finde ich zumindest. ;O)

Man kann darin natürlich nicht nur Süßes verstecken. 
Auch Badepralinen, wie in diesem Beispiel von Nici, sind schnell hübsch verpackt.



So nun muss ich aber fix noch was erledigen und
wünsch Euch ein schönes Restwochenende.

Seid lieb gegrüßt

Eure Anett

Montag, 19. November 2012

Hallo Ihr Lieben,

heute mal ein kurzes Lebenszeichen von mir. Da wir zur Zeit unseren Keller ausbauen und da viel zu tun ist, komm ich eher selten an den Basteltisch. *heul*

Am Wochenende mussten die alten Steine vom alten Ziegelboden aus dem Keller durch den ganzen Garten gekarrt werden und dann von Hand  in einen Container eingewurfen werden und davon ganz viele Schubkarren. *schmerz*

Hier der erste volle Container davon, der zweite steht bereits zum Wiederbefüllen da. *schnief*

Und dann hatte ich letzte Woche endlich meine Schüttelkarte ferig bekommen. *puh*

Hier ein Bild davon:



Mehr Detailbilder und Beschreibung könnt Ihr auf dem Beroarts Blog finden.

So nun muss ich aber wieder los, denn die Wäsche ist durch das ganze gekarre auch liegen geblieben. *mist*

Eine Haushälterin wäre doch mal was. hihi

Hab ich aber leider nicht und deshalb husch husch an die Maschine und das Bügelbrett. *schnief*

Also dann, seid lieb gegrüßt

Eure Anett :O)

Sonntag, 11. November 2012

Anleitung für individuelle Kartenform

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr Eure Kartenform, der von Euch ausgesuchten Stanz- bzw. Schneideform anpassen könnt.
Es ist ganz einfach, man kann das schöne Motiv erhalten und hat keine "Klappkante".
Üblicherweise faltet man ja die Karte und legt dann die Stanzform mit Versatz in die Stanzmaschine, aber leider fehlt einen dann immer ein Stück vom Motiv, so wie hier:

Bei meinen Karten bleiben die Stanzmotive komplett erhalten, wie Ihr hier sehen könnt:
Es ist alles noch dran an den Motiven - es fehlen keine Ecken oder Kanten.
Ihr müsst das Motiv zweimal ausstanzen oder ausschneiden und dann macht Ihr beim Innenteil der Karte eine Falz 1-2 cm nach innen reingerückt, wie auf dem folgenden Bild:
Das ist der hintere Teil der Karte:
Nachdem Ihr die Falz gezogen habt, faltet Ihr an der Linie, leimt den kleineren Teil ein und dann legt Ihr das Oberteil drauf. Fertig ist die Karte, und Ihr habt noch ein schönes gesamtes Motiv.
Hier noch ein paar einzelne Bilder:
 Die Weihnachtbaumstanze ist echt zu schön! Der Baum wurde noch mit Versa Magic white, Dekorschnee, Glitterleim und Glitzersteinen verziert. Das niedliche Stempelmotiv ist von Marianne Design und wir finden, es passt einfach wunderbar zu dem Weihnachtsbaum. *zwinker*
 und ich finde, sie eignet sich auch hervorragend als Deko :o)
 
Aber auch die mit der Cameo geschnittene Ornamentform aus dem Silhouettestudio ist einfach ein Hingucker.

Ich hoffe, ich konnte Euch eine Inspirtation mit meiner Anleitung geben.

Wir wünschen Euch ein schönes Restwochenende.
 
Seid ganz lieb gegrüßt
 
Eure Anett :O)

Sonntag, 4. November 2012

Anleitung Paperball mit Stanzschablonen

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich auch hier meine Videoanleitung zur Herstellung eines Paperballs einstellen.


Oft kann man sich ja nicht vorstellen, wie man bestimmte Stanzschablonen anwenden soll und mit meiner Anleitung möchte ich eine Anregung zu den Stanzschablonen geben. *zwinker* Man kann natürlich noch viel mehr, als nur den schönen Paperball, mit den Stanzschablonen machen.

Hier nun die Anleitung:


Ich hoffe, Euch hilft die Anleitung. Falls Ihr noch Anregung dazu habt, dann könnt Ihr mir das mitteilen, damit ich das vielleicht auch weiter verarbeiten kann. *grins*

So, nun wünsch ich Euch noch ein schönes Restwochenende.

Seid ganz lieb gegrüßt

Eure Anett

Sonntag, 28. Oktober 2012

Geburtstagskarte für einen kleinen Jungen

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche ist noch diese Geburtstagskarte für einen kleinen Jungen entstanden.


Mehr Details zu der Karte findet Ihr auf Nici´s und meinem Blog "BeroArts Blog".

Ich wünsch Euch ein schönes kuscheliges Restwochenende. Bei uns wird es glaub ich heute Nacht richtig kalt, Es ist jetzt schon ganz schön knackig und der Schnee gibt einen ja sowieso ein sehr kaltes Gefühl.

Also eine schönen Abend und liebe Grüße

Eure Anett :O)

Samstag, 27. Oktober 2012

Geburtstagskarte mal ganz einfach

Hallo Ihr Lieben,

diese Woche brauchte ich eine Karte für einen Herrn und sie sollte einfach, aber trotzdem irgendwie hübsch sein. hihi

Also ist die folgende Karte entstanden:

Für den Glückwunschteil konnte ich endlich mal den schönen Stempel von KaiserCraft verwenden. Ich finde den so schööööööön und jetzt konnte ich ihn mal mit verwenden.

Den Rest habe ich wie schon geschrieben, ziemlich schlicht gehalten, denn die Herren mögen es ja meist nicht so kitschig. *grins*

So, jetzt zeig ich Euch noch ein paar verschneite Bilder, denn bei uns ist heut nacht der Winter eingezogen. *grrrrrr*


 Der Kleinen und dem Hund gefällt es - aber mir.......????? *augenroll*

Meine Blümchen unterm Vordach halten tapfer durch. Weiterso......  *grins*

Und dann ist bei uns hier auf dem Nachbarfeld "Krähenhauptversammlung" und die fliegen hin und wieder her und das ganze immer wieder im Wechsel - ist schon etwas gruslig.  Fast wie in dem Film "Die Vögel". *puh*

So, nun wünsch ich Euch noch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Eure Anett :O)


Samstag, 20. Oktober 2012

Weihnachtsornament - Weihnachtsstern mit Schneidevorlage

Hallo Ihr Lieben,
wíe Ihr bestimmt schon mitbekommen habt, haben die Nici und ich den BeroartsBlog eröffnet, in dem wir Anregungen und Anleitungen geben wollen.
Und da ist dann letzte Woche diese Anleitung entstanden.
Dank einer selbsterstellten Schneidevorlage (am Ende dieses Beitrags zu finden) für die Stempel von Viva Decor können wir jetzt auch auf ganz einfache Art einen wunderschönen Stern erstellen.
Die Schneidevorlage findet ihr am Ende dieses Beitrags.


Dieser Stern hat einen Durchmesser von 13 cm.
 Ihr braucht 28 Einzelteile. Mit der Silhouette Cameo sind sie im handumdrehen ausgeschnitten.
Am einfachsten kann man sie bestempeln, indem man die Einzelteile noch auf der Klebematte liegen lässt. Die Clearstamps kann man ganz easy platzieren, und tolle Farbeffekte erhält man mit den Dew Drops VersaMagic Stempelkissen.


Der Stern hat 7 "Schenkel". 
Pro Schenkel braucht man 4 Einzelteile. Davon werden 3 mittig gefalzt, einer bleibt ganz.
Knickt die Elemente vor und setzt sie dann so zusammen:


 
 


 

Danach noch das Teil, das ganz geblieben ist, hinten drauf kleben.

 


 Stanzt einen Kreis aus und ordnet die Schenkel darauf an. Einen nach dem anderen festkleben.


 Denkt beim zusammenkleben daran, ein Band als Aufhänger mit einzuarbeiten. Am besten ist es, das Band gleich in einen Schenkel mit einzukleben (hier wurde es leider vergessen).

 

 Zum dekorieren haben wir eine Schneeflocke mit der Cameo geschnitten.
Die Schneeflocke wurde zusätzlich noch mit "true snow" Schneemasse eingepinselt.

Das gibt einen herrlichen frostigen Effekt.


 Dazu noch einen Knopf, und fertig ist unser Ornament!



 Blick von hinten:


Ideal als Fensterdeko, da er durch die glatte Fläche auch gut von hinten anzusehen  ist.

Hier noch eine andere Variante mit dem längeren Ornament aus dem Viva Decor Stempelset.


Und damit ihr den Stern auch selbst nachmachen könnt, haben wir euch zwei Schneidevorlagen mit angehängt.

blaues Ornament

 braunes Ornament


So, jetzt wünsch ich Euch noch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim nachbasteln!

Liebe Grüße

Eure Anett :O)

Montag, 15. Oktober 2012

Candytime :O)


ACHTUNG - ACHTUNG :O)

beim Bero Arts Blog ist Candytime.

Es wartet ein tolle Candy auf Euch!

 

 Schaut doch einfach mal vorbei! :O)

Liebe Grüße

Eure Anett


Sonntag, 14. Oktober 2012

Air Brush Sprühpumpe für Glitzer auf Papier

Hallo Ihr Lieben,
 
heute möchte ich Euch zeigen, wie der Glitter auf Brautpaar auf der Silberhochzeitskarte kam.
Hier kommt eine kleine Anleitung dazu:
Ihr braucht folgende Sachen:

Ihr seht, es ist gar nicht viel. Ihr benötigt die Airbrush-Sprühpumpe und den Glitterstift mit Glitterpartikeln


Der Stift wird in die  Airbrushpumpe eingespannt und schon könnt ihr loslegen.
Am Anfang empfehle ich, mit dem Stift erstmal die Sprührichtung auszuprobieren, damit ihr wisst, in welche Richtung die Pumpe überhaupt spritzt.

 Und hier sind die Resultate. Auch auf weiß glitzert es wunderbar.
Leider kann man das auf Bildern schlecht festhalten. Aber überzeugt Euch doch einfach selbst!
Viel Spaß beim nachmachen!
 
So nun wünsch ich Euch noch einen schönen Restsonntag.
 
Ganz liebe Grüße
 
Eure Anett :O)

Samstag, 13. Oktober 2012

Weihnachtskarte mit Teddy

Hallo Ihr Lieben,

gestern ist mal wieder eine Weihnachtskarte entstanden. Das Motiv ist ja so niiiiiiiidlich.

Aber seht selbst:

 Als Highlight habe ich die Nase des Kleinen mit Glossy hervorgehoben. Hach ich liebe den Kleinen. *grins*
 Ist das Papier nicht wunderbar?! Die Papiere gefallen mir einfach super gut. 

Was ich an Materialien verwendet habe, könnt Ihr im BeroArtsBlog nachlesen.

So, jetzt wünsch ich allen noch ein schönes Wochenende. 

Ganz liebe Grüße

Eure Anett :O)


Sonntag, 7. Oktober 2012

BeroArts Blog

Hallo ihr Lieben,

es gibt tolle Neuigkeiten :o)

Nicola und ich führen den neuen Shop-Blog "BeroArts Blog"!





Dort erfahrt ihr regelmäßig alles über die neuesten Produkte im Shop, deren Anwendungsmöglichkeiten sowie nützliche Tipps und Tricks zu unserem liebsten Hobby.
Es wird natürlich auch Challenges, Candys und Anleitungen geben *freu*

Als erstes Werk für den neuen Blog habe ich eine Karte zur Silbernen Hochzeit gewerkelt.




Wenn wir wissen wollt, welche Materialien verwendet wurden, dann schaut doch einfach mal auf unserem neuen Blog vorbei.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr uns auf dem BeroArts-Blog besuchen kommt!