Sonntag, 9. Oktober 2011

Weihnachtskarte mal anders

Heute hab ich mal was ganz neues ausprobiert.

Ich hatte diese Kartenform mal vor einiger Zeit im Internet gesehen und jetzt wollt ich sie einfach auch mal probieren und da das Wetter heut nicht so besonders war, hab ich mich halt mal wieder an den Tisch gesetzt und losgelegt.

Ich habe die roten und grünen Punkte aufgeklebt und dann die Karte geprägt. Das hat mir bei anderen schon so gefallen und ich muss sagen, es ist wirklich nach dem Prägen, als ob die Punkte das Papiermuster ist - man sieht nicht, dass sie aufgeklebt sind. Wirklich eine schöne Technik, um selbst Papier zu gestalten.

So und nun ein paar Bilder:




Die Schneeflocke habe ich zweimal embosst, erst weiss und dann mit dem schönen holografischen Pulver.
Leider geben das die Bilder nicht so schön wieder. *schnief*

Die Kerzen sind mit Glossy überzogen.

So, ich hoffe, Euch gefällt meine Karte auch ein wenig und Ihr sagt mir Eure Meinung.

Seit lieb gegrüßt

Eure Anett :O)

Challengeteilnahme bei:

Kartenallerlei



Kommentare:

  1. Boah, deine Karte sieht richtig toll aus liebe Anett, die Form gefällt mir super gut!
    Liebs Grüessli,
    Mo

    AntwortenLöschen
  2. Cooooles Teil!!! Vor allem mal eine ausgefallene Form; die Karte gefällt mir sehr gut.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein super Idee für eine Kartenform - gefällt mir sehr gut!
    Vielen Dank für's Mitmachen bei Kartenallerlei!
    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte und Form gefallen mir sehr. Vielen Dank für deine Teilnahme bei Kartenallerlei
    lg Line

    AntwortenLöschen
  5. Sehr kreativ, liebe Anett. Mir gefällt die Karte!

    Lieben Gruß

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Deine Karte ist toll geworden, wunderschön !!!

    Vielen lieben Dank fürs Mitmachen bei Kartenallerlei.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen