Montag, 29. August 2011

Stempelkissenaufbewahrung

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch zeigen, was gestern bei mir entstanden ist.

Ich habe mir schon vor einiger Zeit bei einer Aktion vom Mediamarkt ein schönes großes Stempelregal zugelegt und da dacht ich mir, auf die eine Seite leg ich meine Stempel-CD´s und die andere Seite nutze ich für die Aufbewahrung einiger Stempelkissen.

 Anstelle der CD´s habe ich mir dann gestern ein paar Einlegeböden aus Graupappe gemacht und mit schönem Papier vom Schweden bezogen.

 Aber seht selbst:

Die Böden liegen nur auf den CD-Schienen und können raus gezogen werden.



Auf zwei Böden hab ich die Minis von SU untergebracht und
durch das rausziehen der Böden kommt man auch schön an alle raun.

 
Da man bei den unteren Böden schlechter ran kommt, habe ich die beiden Schnirpfel
 (weiss nicht wie diese Dinger heissen *grins*) ran gemacht und jetzt funktioniert das wunderbar. hihi


Leider muss ich mir wohl doch noch so ein Teil holen , da es nun doch mehr
Stempel -CD´s sind, als ich gedacht habe. tztztz

Da werd ich dann in eines die CD´s rein tun und in das andere die Stempelkissen.

So, ich hoffe, Euch gefällt meine Idee und ich freu mich auf Eure Kommentare.

Wünsch Euch noch eine schöne Woche.

Seit lieb gegrüßt

Eure Anett :O)

Kommentare:

  1. huhu Anett,

    das ist ja mal ne coole Idee, ich glaube ich muss mal in Plauen den Media Markt stürmen *lach..finde ich auch cool am Basteltisch, da hat man gleich alles parat.

    Grüßli Conny

    AntwortenLöschen
  2. Total klasse Idee, und es passt wirklich wunderbar. Frau kann auch alles umbauen, hihi.

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee. Wunderschön gestaltet.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. ... hey, eine tolle Idee. Nur ein Tipp. Die kleinen Kissen von SU! am Besten auf dem Kopf lagern, damit sie nicht austrocknen. :o)

    ... heute Mittag ist wieder WS... :o)

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  5. Echt eine super Idee!!! Ich überleg auch schon lange, wie ich den Krams mal ordentlich verstauen könnte ;-)

    Lieben Dank übrigens noch für Deinen Besuch auf meinem Blog! :-) Zu Deiner Frage zum Stanzalphabet: Es ist von Quickutz (4x8 alphabets) und heißt "(so) jolly".

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen