Dienstag, 3. Mai 2011

Erste Schachtel aus Graupappe

Hallo alle zusammen!

Heute habe ich mich zum erstmal an die Graupappe, die schon ewig in meinem Schub liegt, gewagt und für meine Mutti ein Schächtelchen gezimmert. Geschwitzt hab ich ganz schön, aber es hat sich gelohnt. Ich bin ganz zufrieden - habe es aber nicht bezogen, sondern das Grundelement mit Acrylfarbe gestrichen, wie es Nici so schön vorgemacht hat :O). Und dann hab ich es noch mit Designpapier verziert.






Ich hoffe, Euch gefällt mein Schächtelchen auch.

Liebe Grüße Anett!

Kommentare:

  1. Sehr sehr seeeeeeeeeeeeeeeeehr schön.
    Die Box ist echt nen Traum, da wird sich deine Mama sicher ganz ganz dolle drüber freuen.

    GLG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Huuuiiiiiiii sehr schön!! Macht Spaß, ne?
    Möcht gern demnächst mehr davon sehen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, bin gerade übers Stempelcafe bei Dir gelandet und hab mich direkt mal als Verfolger eingetragen! Du machst wirklich wahnsinnig tolle Sachen, ich bin ganz hin und weg! Deine Schachtel ist auch ein echter Hingucker! Ich glaub, das mit der Acrylfarbe muss ich auch mal ausprobieren, mich nervt das Beziehen bei Graupappe auch immer....
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wie schön. Wird sicher gut ankommen!

    Lg und schönen Muttertag.

    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Woooowwww das ist ja der Knaller, sooo süß!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Wunderschön Deine Graupappe-Box. Bin auch am Üben.
    Werde Deinen Blog regelmässig verfolgen und freue mich auf weitere tolle Boxen.
    LG Claudia aus der Schweiz (Glizzerstärnli)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Bin auf Deinem Blog gelandet und finde Deine Graupappebox wunderschön.
    Auch sonst machst Du sehr schöne Sachen. Habe mich als Verfolger eingetragen. Mach weiter so.
    LG Claudia (Glizzerstärnli)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Schachtel wunderschön.

    LG Kitty - Susanne
    www.susi-kreativstube.blogspot.com

    AntwortenLöschen